Ein Leuchtturmprojekt in Minergie-P. Bei dem Projekt Ceres Living handelt es sich um ein Wohn- und Gewerbegebäude, bei welchem Lüftungen, Heizungen, Fernwärme und Brauchwarmwasser zu regeln sind.

Objekt

Die Gebäudeautomation im CERES Tower wurde mit sieben SPS-Steuerungen realisiert, welche unter einander via BAC-Net kommunizieren. Es besteht kein Leitsystem, es kann aber über einen PC im Gebäude oder über einen Fernzugriff auf die Visualisierung jeder Steuerung zugriffen werden.

Infrastrukturanlagen

Gebäudetechnik

  • Lüftungsanlagen

  • Heizungsanlagen


Sicherheitstechnik

  • Brandanlagen

Managementebene

Jeder der sieben Schaltschränke verfügt über einen Touchpanel für eine Vorortbedienung. Alle SGK‘s wurden über BacNet miteinander verbunden, um gewisse Daten gemeinsam zu nutzen und einen Querzugriff zu gewährleisten. Von einem PC im Gebäude oder via Fernzugriff, können dieselben Eingriffe wie vor Ort vorgenommen werden. Zudem werden Störungsmeldungen vom Gebäude gesammelt und über ein GSM-Modem als SMS versendet. Alle Wärme-Zähler sind über einen MBus an eine M-Bus Datenzentrale angebunden, auf welches unser System zugreift. Alle Messfühler im Gebäude sind auf unserem System getrendet und erlauben eine effiziente Störungseingrenzung.

Leicom AG Badge