Unseren Kunden bieten wir heute einen echten Mehrwert: Anbindung der Infrastruktur an den Smart Building Assistant Eliona. Dieser ermöglicht ein innovatives Nutzererlebnis und gesteigerte Performance von Gebäuden, Anlagen und Portfolios. Mittels Use Cases und Proof of Concepts sind schnelle Projekterfolge und Smart Buildings möglich. Wir transformieren das Geschäftsmodell unserer Kunden für die digitalisierte Zukunft.

Digitale Systemlösung
Digitale Systemlösung

Wir verstehen die Komplexität eines integrativen Smart Buildings und verbinden diese mit zukunftsorientierten Technologien.

Smarte Produkte
Smarte Produkte

Wir verstehen smarte Infrastrukturen und verknüpfen diese mit digitalen Business-Prozessen.

Digitale Services
Digitale Services

Wir verstehen es, die klassische Gebäudeautomation mit unseren digitalen Serviceleistungen zukunftsfähig zu machen.

Business Solutions
Business Solutions

Wir verstehen die Prozesse Ihres primären Geschäftsprozesses und beraten Sie in der Umsetzung von smarten Infrastrukturen.

Eliona
Eliona

In unseren Leicom EVERY-THING Systemlösungen für Smart Buildings setzen wir den Smart Building Assistenten Eliona ein. Diese Innovation der Leicom Gruppe lässt Nutzer digitaler Infrastrukturen mit dieser interagieren und optimiert Gebäude- und Businessprozesse.

Eliona.io

Angebot #1

Geschäftsmodell durch Datenanalyse präzisieren

Jedes Unternehmen verfügt über einen Datenschatz. Den wenigsten Unternehmen ist dies aber bewusst. Mit der Big Data-Technologie können Gebäude- und Nutzungsdaten erhoben, analysiert und wertvolle Erkenntnisse über Schwachstellen und Optimierungspotenziale im Gebäudebetrieb offengelegt werden. ITEC bietet Consulting, wie beispielsweise Data Science oder/und Datenanalyse, welche diese Potenziale aufzeigen. Ein Präsenzmelder, der Licht bei Anwesenheit von Personen einschaltet, liefert Daten, die genutzt werden können, um Anwesenheitszeiten von Personen oder Auslastungen von Räumen zu analysieren und zu vergleichen.

Angebot #2

Innovation «Nutzererlebnis»

Benutzer erwarten heute, komplizierte Sachverhalte als einfache Lösung in benutzerfreundlichen Apps verständlich dargestellt zu bekommen. Gebäudebetreiber müssen ein innovatives, neues Nutzererlebnis schaffen. Beispielsweise muss die über ein Gebäudeleitsystem angebundene Heizung intuitiv, ohne Bedienungsanleitung, eingeschaltet oder anhand von Profilen gesteuert werden können. Eliona ermöglicht solche Bedienkonzept für Smart Buildings. Die offene Software setzt auf dieselbe einfache Benutzerführung und Technologie, die beispielsweise Google und Facebook einsetzen. Eine ähnliche Entwicklung findet in der Automobilbranche statt. Welchen Wert hat heutzutage noch ein Automobil ohne Multimedia-Interface?

Angebot #3

Revolution «Nutzerausbau»

LEICOM realisiert die Systemintegration so, dass jederzeit weitere Bausteine zur Gebäudeautomation und IoT-Komponenten ergänzt werden können. Die aus der Digitalisierung des Gebäudes gewonnenen Daten können mittels Message Broking zwischen Grundausbau (MSR, Heizung, Lüftung, Klima, Kabel usw.) und Nutzerausbau (IoT-Sensoren, Gateways, Software) in beiden Richtungen ausgetauscht werden.

Die bisherige starre Verbindung zwischen Grund- und Nutzerausbau durch die Gebäudeautomation wird durch den freien Nutzerausbau (keine Systemgrenzen, beliebige Skalierbarkeit) aufgehoben und ermöglicht eine flexible Gestaltung von Gebäuden und Infrastrukturen für verschiedene Nutzungsanforderungen.

Angebot #4

Positionierung «Digitale Infrastruktur und Smart Buildings»

In vielen Firmen wurden seit Jahren immer weitere, ergänzende Gebäudeautomations-Lösungen eingeführt. Statt eine neue Lösung einzuführen, wurde das alte System erweitert. Solche Altlasten können Innovationen bremsen. Zeit und Energie gehen verloren, weil alte Technik hohe Instandhaltungskosten und bei Ausfällen massive Reparaturkosten verursacht.

Wer in der digitalen Transformation ein agiles, effizientes und wettbewerbsfähiges Geschäftsmodell im Bereich der Immobilen-, Anlagen- und Infrastrukturbewirtschaftung betreiben will, braucht einen Smart Building Assistant wie Eliona. Eliona schafft die technologischen Grundlagen, um die Infrastruktur als digitalen Zwilling abzubilden.

Damit wird das Ziel «Digitale Infrastrukturen» erreicht. Als Verkehrsknotenpunkt aller Gebäudedaten ermöglicht Eliona eine deutliche Steigerung der Anlagen-, Gebäude- und Infrastrukturperformance. Der kommerzielle Betrieb lässt sich optimieren und neue Geschäftsmodelle darauf basierend aufgesetzt werden. Über alle Branchen – für Gebäude, Areale oder Städte.

Die digitale Transformation und Sie?