Bauherren

Wir begleiten Investoren und Bauherren mit unserer Fachkompetenz in die digitale Zukunft der Gebäudeautomation.

Fachplaner

Wir setzen seit über 25 Jahren gemeinsam mit unseren Partnern Infrastruktur-Grossprojekte erfolgreich um.

Facility Manager

Wir verstehen Gebäudeprozesse und sichern den langfristigen Betrieb unserer Anlagen mit digitalen Services.

LinkedIn Beitrag von Leicom AG
LinkedIn
8 Wochen

Leicom AG

Lieber Fluki, alles Gute zu deinem Ruhestand. Du hast dir diesen neuen Lebensabschnitt wohlverdient.

Die Zusammenarbeit mit dir geht bis ins Jahr 1988 zurück, als die Leicom noch gar nicht existierte. Du hast die verrückten Gründerjahre miterlebt und mitgemacht. Du hast viele Aprol-Versionen miterlebt, schlaflose Nächte durchgemacht, um Projekte erfolgreich fertigzustellen und bis am Schluss im Universitätsspital Basel die Modernisierung und Digitalisierung der Gebäudeautomation vorangetrieben.

Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz, deine positive Art und den gesunden Realismus, der Harald Störk manchmal wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt hat 😀

Mehr
LinkedIn Beitrag von Leicom AG
LinkedIn
6 Wochen

Leicom AG

Wie die Zeit vergeht!

Christian Pfau ist seit 15 Jahren bei der Leicom dabei und hat massgeblich zum Erfolg unseres Unternehmen beigetragen. Begonnen hat er als Praktikant auf X20 B&R Steuerungen und heute ist er unser CTO. Mit seinen genialen Engineering-Lösungen ist er das eigentliche Brain hinter unseren Produkten. Vielen Dank dir und deinem Team für den unermüdlichen Einsatz.

#15years #anniversary #dreamteam

Mehr
LinkedIn Beitrag von Leicom AG
LinkedIn
3 Wochen

Leicom AG

Erfolgreich abgeschlossen: für ein Ostschweizer Präzisionsunternehmen haben wir die Steuerungen der bestehenden Hybrid-Rückkühler inkl. Mastersteuerung ersetzt. Das gesamte Kältemanagement ist neu «engineered by Leicom».

Bereits im Dezember 2015 integrierten wir beim Neubau der Energiezentrale die Fremdsteuerung des Rückkühler-Lieferanten über ModbusTCP in das Leitsystem, allerdings nur mit beschränktem Zugang. Mit der vollen Integration ins APROL ist nun der volle Zugriff auf alle Parameter und Werte gewährleistet. Auch das Zusammenspiel der gesamten Kälteanlage hat sich durch die volle Integration erheblich verbessert.

Zusätzlich können wir so einen unterbruchsfreien Betrieb gewährleisten. Die lokalen Steuerungen schalten in den «Lokalbetrieb», sobald die Verbindung zum Leitsystem abbricht.

Danke Daniel Ebneter (Projektleiter) und Lars Schneckenburger (Projektingenieur) für euren Einsatz in diesem spannenden Projekt.

#automation #cooling #engineering

Mehr